Hauptmenue
Aktuelles
Termine
Blasorchester und Fanfarenzug
Jugend
Historie
Musikecke
Vorstandschaft
Galerie
Videos
Brauhaus
Gaestebuch
Archiv
Kontakt
Impressum
Dokumente
Facebook
Anmeldung





Passwort verloren?

Keine Teilnahme am diesjährigen Hockenheimer Mai

Der Fanfarenzug Hockenheim möchte Ihnen mitteilen, dass wir Sie am diesjährigen Hockenheimer Mai leider nicht bewirten können.

Aufgrund des Termins mitten in den Pfingstferien haben wir zu viele Ausfälle bei unserem Stammpersonal zu verkraften.

Da wir uns unter diesen Umständen nicht in der Lage sehen, den gewohnten Service sowie die in den vergangenen Jahren dargebotene Qualität der Speisen zu gewährleisten, haben wir uns schweren Herzens dazu entschieden, in diesem Jahr nicht am Hockenheimer Mail teil zu nehmen.


Umso mehr würden wir uns über Ihren Besuch bei unserem diesjährigen Waldfest am 25. und 26.06. im Alten Fahrerlager freuen.

 
 
 
 
 
 
fzh_-_instrumentenvorstellung_14.05.2016_.png
 

Jahreshauptversammlung des Fanfarenzug der Rennstadt Hockenheim


Am Freitag, dem 18.03.2016, fand die diesjährige Jahreshauptversammlung des Fanfarenzug der Rennstadt Hockenheim im Brauhaus zum Stadtpark statt. Der 1. Vorsitzende Dr. Ole Jakubik eröffnete die Versammlung und begrüßte die erschienenen Mitglieder.


Danach gab er einen Rückblick über das vergangene Vereinsjahr, in dem er feststellen musste, dass es immer schwerer wird den Verein zu leiten, da auch der Fanfarenzug, wie andere Vereine unter seiner Altersstruktur zu leiden hat.

Wichtig waren im letzten Jahr aber auch wieder die Veranstaltungen wie Waldfest und der Hockenheimer Mai. Zum Abschluss seiner Ausführungen bedankte er sich noch einmal bei seinen Vorstandskollegen und seinem Vorgänger R. Sass.


Zugführer Guido Fey ging näher auf die Auftritte und Proben des vergangenen Jahres ein. Mit vielen kleineren und größeren Auftritten kam man insgesamt auf 26 Auftritte im Jahr 2015. Ein Highlight war der Auftritt beim 80 jährigen Jubiläum „Sickinger Herolde“ auf der Burg Nanstein in Landstuhl.


Der musikalische Leiter Peter Ehringer ging in seinem Bericht hauptsächlich auf die Probearbeit und das breit gefächerte Repertoire des Vereins ein und stellte auch noch Highlights in Aussicht.


Im Anschluss berichtete Kay Preißler über die Jugendarbeit. Hier war besonders das Jugendprobewochenende am Erlichsee in Oberhausen hervorzuheben. Stefan H.F. Barth berichtete über die Aktivitäten des Vergnügungsauschusses.


Der letzte Bericht des Abends kam vom Kassier Stefan Schöpfer, der wiederum nur sehr positiv von der finanziellen Situation des Vereins berichten konnte. Die Kassenprüfer attestierten eine ordentliche Kassenführung und der Kassier und die Vorstandschaft wurden einstimmig entlastet.


Der im letzten Jahr verstorbene Aktive Ringo Schönberger wurde, wie vorgeschlagen, einstimmig postum zum Ehrenaktiven ernannt und findet somit seinen Platz in den Annalen des Vereins.


Bei den Vorstandswahlen gab es nur eine Veränderung zum Vorjahr. Anja Seiler musste ihr Amt als Aktiver Beisitzer aus beruflichen Gründen aufgeben. Als Nachfolger wurde ihr Sohn Julian Seiler in dieses Amt gewählt. Die restliche Vorstandschaft wurde einstimmig in ihren Ämtern bestätigt.

Die neue Vostandschaft setzt sich somit wie folgt zusammen: 1. Vorsitzender Dr. Ole Jakubik, 2. Vorsitzender und Schriftführer Karsten Fey, Stefan Schöpfer (Kassier), Guido Fey (Zugführer), Benjamin Wolf (stellv. Zugführer), Moritz Mildenberger und David Huck (Ausbildung Trommler), Kay Preißler (Jugendleiter), Julian Seiler (Aktiver Beisitzer), Siegfried Brandenburger (passiver Beisitzer) und Stefan H.F. Barth (Vergnügungsausschussvorsitzender).


Gegen 21:50 Uhr schloß der 1. Vorsitzende eine harmonisch verlaufene Sitzung und bedankte sich bei allen Anwesenden für ihr kommen.


 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 4 von 157
Neuste Bilder
Loading...
News Abo
© 2016 Fanfarenzug der Rennstadt Hockenheim e.V.
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.