Hauptmenue
Aktuelles
Termine
Blasorchester und Fanfarenzug
Jugend
Historie
Musikecke
Vorstandschaft
Bilder
Brauhaus
Archiv
Dokumente
Facebook
Impressum
Datenschutz- erkärung
Anmeldung





Passwort verloren?
Weihnachtsfeier 2007

Weihnachtsfeier beim Fanfarenzug


Einige besinnliche und unterhaltsame Stunden verbrachten am Sonntagnachmittag zahlreiche Mitglieder des  Fanfarenzuges mit ihren Kindern und Enkelkindern bei der vorweihnachtlichen Feier in der „Brauerei zum Stadtpark“. Der Saal war schön weihnachtlich geschmückt, dazu bot der FZ ein unterhaltsames Programm.
Moritz Mildenberger eröffnet mit seinem Gedicht „Weihnachtstrubel“ die Feier. Der Fanfarenzug in moderner Besetzung, unter der Leitung von Peter Ehringer, spielte danach weihnachtliche Weisen. Der Vorsitzende Rainer Sass hieß alle Willkommen und bedankte sich bei allen, für die im vergangenen Jahr geleistete Arbeit. Sein besonderer Dank galt den Jugend-Probeleitern, sowie dem musikalischen Leiter Peter Ehringer. Jeder bekam eine Flasche Sekt überreicht.

Weiter …
 
"Nachtgrabb" Anstich

"Nachtgrabb" Anstich

Auch dieses Jahr spielte der Fanfarenzug wieder beim "Nachtgrabb" Anstich in der "Brauerei zum Stadtpark" .
Der schon zur Tradition gewordene Schwarzbier Anstich an Nikolaus jährte sich schon zum 5. mal und hat nichts von seinem Charme verloren.

Weitere Bilder gibt es in der Galerie

 
Eröffnungsitzung HCG

Eröffnungsitzung HCG

Am 09.11.07 begann für uns, mit der Eröffnungsitzung bei der HCG, die Fasnachtskampangne 07/08.

Wie es bei der Eröfnungssitzung üblich ist, wurde der Orden für die neue Kampagne präsentiert. Der Freundschaft und Verbundenheit zwischen der Ersten Großen Hockenheimer Carnevals-Gesellschaft und dem Fanfarenzug der Rennstadt Hockenheim bildlich darstellt und zwar durch einen Fanfarenbläser und einen trommelden Harlekin.

Am selben Abend spielten wir noch beim 50. Geburtstag unseres Aktiven Günther Gerlach.

Weitere Bilder finden sie in den Galerien HCG Eröffnungssitzung und 50. Geburtstag Günther Gerlach.

 
Martinsgansessen 2007

Martinsgansessen

Am 2. November fand in den Räumen des Roten Kreuzes in Hockenheim das mittlerweile zur Tradtion gewordene Martinsgansessen statt. Auch dieses Jahr folgten wieder zahlreiche Aktive der Einladung des Vergnügungsausschusses und verlebten einen schönen Abend in geselliger Runde.

Ich möchte hier noch einmal die Gelegenheit nutzen und mich bei allen Helferinnen und Helfern zu  bedanken, ohne die so eine Veranstaltung nie möglich gewesen wäre.

Weitere Bilder finden sie in der Bildergalerie.

 
Totenehrung 2007

Fanfarenzug gedachte seiner Verstorbenen

In einer Totengedenkfeier am Sonntag gedachte der Fanfarenzug in der  Friedhofshalle seinen Verstorbenen. 
Angehörige und Freunde des Fanfarenzuges waren gekommen.
Mit dem Musikstück „Sanktus“ und dem Vortrag „Gegenwart, Zukunft und Vergangenheit“ begann die Feier. Danach folgten Vorträge einzelner Aktiver, wie „Zum Gedenken“, „An einem Grabe“, „Es ist alles nur geliehen“, „Schicksalslied“, dazwischen immer wieder Musikstücke, wie „Arie aus Rinaldo“, „Herr deine Güte“. 
Nach dem Musikstück „Dequello“ hielt der 1. Vorstand Rainer Sass die Ansprache, wobei besonders an die, in diesem Jahr verstorbenen Mitglieder,  Freunde und Gönner gedacht wurde.
Weiter ging es mit den Musikstücken „Der gute Kamerad“, „Largo aus Xerxes“ gespielt von der Kleinbesetzung und  „Ich bete an die Macht der Liebe“.
Zum Abschluss der Totenehrung wurde nach dem Vortrag „In den Sternen“ gemeinsam für alle Verstorbenen das "Vater unser" gebetet.
Anschließend brachte eine Abordnung des Fanfarenzuges ein Gesteck zum großen Kreuz, als äußeres Zeichen der Verbundenheit mit den Verstorbenen.
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 9 von 27
© 2018 Fanfarenzug der Rennstadt Hockenheim e.V.
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.