Hauptmenue
Aktuelles
Termine
Blasorchester und Fanfarenzug
Jugend
Historie
Musikecke
Vorstandschaft
Bilder
Brauhaus
Archiv
Dokumente
Facebook
Impressum
Datenschutz- erkärung
Anmeldung





Passwort verloren?

Martinsgansessen

Der Einladung des Vergnügungsausschusses folgten ca. 50 Aktive bzw. deren Angehörige und fanden sich am frühen Abend in den besagten Räumlichkeiten ein. Gleich zu Beginn ein herzliches Dankeschön an unsere "Cheries" ...

... v.l.n.r. Michaela Baumgart, Gertraud Hoffmann, VA-Vorsitzender Karsten Fey, Christel Ballreich und Maria Schöpfer, die mit selbstlosem Einsatz schon Tage vorher die nötigen Vorbereitungen trafen, um die Veranstaltung zu einem Erfolg werden zu lassen. Aber auch in der Küche des Roten Kreuzes wurde kräftig gebruzelt ...

... und die Anwesenden staunten nicht schlecht über die Köstlichkeiten, die sie aufgetischt bekamen. Während manche sich nicht entscheiden konnten und am liebsten alles auf einmal verspeist hätten ...

... sondierten andere genüsslich die aufgetragenen Leckerbissen.

Alles in allem verlief der Abend sehr stimmig und die Gäste hatten sich bei einigen Gläschen Rotwein doch die eine oder andere Geschichte zu erzählen. Ins Leben gerufen wurde auch ein Workshop mit dem Thema "Wodka Brause", zu dessen Leitung sich unser musikalischer Leiter Peter Ehringer spontan bereit erklärte.

Nach einigen praktischen Übungen erhob er die Teilnehmer vom Anfänger in den Profistatus, da die benötigten Handgriffe zum perfekten Genuss eines Wodka Brause sehr schnell in Fleisch und Blut übergingen.

Die Veranstaltung zog sich bis in die frühen Morgenstunden, schließlich brachen gegen 2 Uhr auch die Hartgesottenen zur verdienten Nachtruhe auf. An dieser Stelle an alle beteiligten Helfer, die zum Gelingen des Martinsgansessens beigetragen haben, ein herzliches Dankeschön. Und auch an jene hier ...

... denen als einzige wohl solche Feiern am wenigsten Freude bereiten.

 
< Zurück   Weiter >
© 2020 Fanfarenzug der Rennstadt Hockenheim e.V.
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.